Kombiniertes Fern- und Dire...

Kombiniertes Fern- und Direktunterrichtsprogramm für Detektive und Detektivinnen

Fernhochschule Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe (ZAD)

47%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieser Fernunterricht wird an der Fernhochschule Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe (ZAD) angeboten.

Der Studiengang Kombiniertes Fern- und Direktunterrichtsprogramm für Detektive und Detektivinnen wird angeboten von Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe (ZAD) und hat folgendes Lehrgangsziel: Vermittlung von Kenntnissen zur Ausübung einer Tätigkeit im Detektivgewerbe.


Abschluss

institutsinterne Prüfung
Institutsinterner Abschluss


Kosten

Gesamt: 3388 €
Lehrgangskosten: 3388 €


Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen zur Ausübung einer Tätigkeit im Detektivgewerbe


Teilnahmevorraussetzungen

Hauptschulabschluss, Mindestalter 20 Jahre, möglichst abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Recht/Sicherheit oder im kaufmännischen Bereich


Prüfungsvorraussetzungen

mind. 2-jährige Praxiserfahrung, Teilnahme an den Seminaren und Nachweis ausreichender Vorbereitung; Näheres siehe institutsinterne Prüfungsordnung


Begleitunterricht

zwei 1-wöchige Seminare incl. Abschlussprüfung


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen