Chemische Verfahrenstechnik...

Chemische Verfahrenstechnik (B.Eng.)

Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule - Private Fernhochschule Darmstadt

49%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieses Fernstudium wird an der Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule - Private Fernhochschule Darmstadt angeboten.

Der Studiengang Chemische Verfahrenstechnik (B.Eng.) wird angeboten von Wilhelm Büchner Hochschule - Private Fernhochschule Darmstadt und hat folgendes Lehrgangsziel: Prüfung zum Bachelor of Engineering (B.Eng.) im Studiengang Chemische Verfahrenstechnik.


Abschluss

Bachelor of Engineering (B.ENG.)
Bachelor


Dauer

42 Monate


Kosten

Gesamt: 13673 €
Lehrgangskosten: 12978 €


Zeitaufwand

21 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 109 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 3806 Stunden


Lehrgangsziel

Prüfung zum Bachelor of Engineering (B.Eng.) im Studiengang Chemische Verfahrenstechnik


Lehrinhalte

  • Grundlagenmodule:Mathematik
  • Einführung naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlagen
  • Einführung Mechanik, Chemie und Werkstoffwissenschaften
  • Naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlagen
  • Grundlagen Elektrizitätslehre
  • Einführung Optik
  • Grundlagen Ströhmungs- und Wärmelehre
  • Grundlagen der Informatik mit Labor
  • Grundlagen der Softwaretechnik
  • Labor Programmieren
  • Technische Mechanik
  • Einführung in die Elektrotechnik und Elektronik
  • Wärme- und Stofftransport
  • Technische Thermodynamik und Fluidmechanik mit Labor
  • Konstruktion und Maschinenelemente
  • Mes


Teilnahmevorraussetzungen

siehe Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung


Prüfungsvorraussetzungen

Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder allgemeine oder fachgebundene Fachhochschulreife oder eine vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst als gleichwertig anerkannte Fachhochschulzugangsberechtigung


Lehrmaterialien

27 Grundlagenfächer, Nicht-technische Fächer, Kernbereich, Vertiefungsbereich, Labore, Ingenieurpraxis (7 Semester). 42 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 21 Stunden


Begleitunterricht

Pro Semester eine Woche obligatorische und fakultative Präsenz (20 Tage obligatorisch)


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen