Geprüfter Bilanzbuchhalter ...

Geprüfter Bilanzbuchhalter / Geprüfte Bilanzbuchhalterin (IHK)

Fernhochschule Steuer-Fachschule Dr. Endriss

52%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieser Fernunterricht wird an der Fernhochschule Steuer-Fachschule Dr. Endriss angeboten.

Der Studiengang Geprüfter Bilanzbuchhalter / Geprüfte Bilanzbuchhalterin (IHK) wird angeboten von Steuer-Fachschule Dr. Endriss und hat folgendes Lehrgangsziel: Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum/zur "Gepr. Bilanzbuchhalter/in" gemäß Verordnung vom 18.10.2007.


Abschluss

Fortbildungsprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK)
IHK


Dauer

16 Monate


Kosten

Gesamt: 3494 €
Lehrgangskosten: 3294 €


Zeitaufwand

12 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 62 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 1032 Stunden


Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum/zur "Gepr. Bilanzbuchhalter/in" gemäß Verordnung vom 18.10.2007


Lehrinhalte

  • Teil A: Erstellen einer Kosten- und Leistungsrechung und zielorientierte Anwendung
  • Finanzwirtschaftliches Management Teil B: Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht
  • Erstellen von Abschlüssen nach internationalen Standards
  • Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre
  • Berichterstattung; Auswerten und Interpretieren des Zahlenwerks für Managemententscheidungen Teil C: Mündliche Prüfung


Teilnahmevorraussetzungen

grundlegende kaufmännische Kenntnisse, weitgehende Kenntnisse der Buchführung und Buchhaltungsorganisation und Grundlagenkenntnisse in Bilanzierung und deutschem Steuerrecht falls Teilnahme am E-Learningssystem erwünscht: PC-Anwenderkenntnisse und Internet-Zugang


Prüfungsvorraussetzungen

Prüfungsteil A: abgeschl. Berufsausbildung in kaufm. oder verw. Ausbildungsberuf und 3 Jahre Berufspraxis oder einschlägiges Hochschulstudium und 2 Jahre Berufspraxis oder mind 6 Jahre einschl. Berufspraxis; Prüfungsteil B: Nachweis über Bestehen von Prüfungsteil A in den letzten 2 Jahren; im Einzelnen und zu Prüfungsteil C siehe § 2 der VO


Lehrmaterialien

22 Lehrbriefe mit 20 Fremdkontrollklausuren. 16 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 10 - 15 Stunden


Begleitunterricht

je ein 2-, 3- und 5-tägiges Seminar (ig. 83 UStd)


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen