Staatlich geprüfte/r Betrie...

Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in für das Hotel- und Gaststättengewerbe (BW-Online)

Fernhochschule Berufsbildungswerk Sachsen GmbH SRH Hotel-Akademie Dresden

48%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieses Fernstudium wird an der Fernhochschule Berufsbildungswerk Sachsen GmbH SRH Hotel-Akademie Dresden angeboten.

Der Studiengang Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in für das Hotel- und Gaststättengewerbe (BW-Online) wird angeboten von Berufsbildungswerk Sachsen GmbH SRH Hotel-Akademie Dresden und hat folgendes Lehrgangsziel: Vorbereitung auf die Prüfung Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in für das Hotel- und Gaststättengewerbe gemäß Schulordnung Fachschule-FSO vom 02.12.2009 im Freistaat Sachsen.


Abschluss

Fortbildungsprüfung an Fachschulen für Wirtschaft Fachrichtung Hotel- und Gaststättengewerbe in Sachsen


Dauer

40 Monate


Kosten

Gesamt: 12180 €


Zeitaufwand

16 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 504 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 2800 Stunden


Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Prüfung Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in für das Hotel- und Gaststättengewerbe gemäß Schulordnung Fachschule-FSO vom 02.12.2009 im Freistaat Sachsen


Lehrinhalte

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Wirtschafts- und Sozialkunde/Sozialpolitik
  • Betriebswirtschaft
  • Unternehmensführung und Kommunikation
  • Recht im Gastgewerbe/Touristik
  • Technologie des Gastgewerbes
  • Französische Fachsprache


Teilnahmevorraussetzungen

Berufsausbildung in einem gastgewerblichen Beruf und 1-jährige Berufserfahrung - PC-Anwenderkenntnisse - Internet-Zugang


Prüfungsvorraussetzungen

Berufsausbildung in einem gastgewerblichen Beruf und 1-jährige Berufstätigkeit oder einschlägige Berufstätigkeit von mind. 2,5 Jahren vor Beginn, sowie weitere 2,5 Jahre während der Weiterbildung und Berufsabschluss


Lehrmaterialien

ca. 50 Module, Fachliteratur, DVD mit Materialien der Lernplattform. 40 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 16 Stunden


Begleitunterricht

7 Präsenzwochenblöcke (optionale Onlinekonferenzen mit insgesamt 376 Std.)