Management und Führen im Re...

Management und Führen im Rettungsdienst

Fernhochschule ORGAKOM FührungsAkademie

52%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieser Fernunterricht wird an der Fernhochschule ORGAKOM FührungsAkademie angeboten.

Der Studiengang Management und Führen im Rettungsdienst wird angeboten von ORGAKOM FührungsAkademie und hat folgendes Lehrgangsziel: Vermittlung von wesentlichen Aspekten der Personalführung, betriebswirtschaftlichen Grundlagen, der Dienstplangestaltung und des sachgerechten Umgangs mit rettungsdienstrechtlichen Fragestellungen im Rettungsdienst.


Abschluss

institutsinterne Prüfung
Institutsinterner Abschluss


Dauer

24 Monate


Kosten

Gesamt: 4859 €
Lehrgangskosten: 4704 €


Zeitaufwand

10 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 144 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 990 Stunden


Lehrgangsziel

Vermittlung von wesentlichen Aspekten der Personalführung, betriebswirtschaftlichen Grundlagen, der Dienstplangestaltung und des sachgerechten Umgangs mit rettungsdienstrechtlichen Fragestellungen im Rettungsdienst


Lehrinhalte

  • u. a. Personal- und Menschenführung
  • Führungsorganisation und Management im Rettungsdienst
  • Grundlagen der Krisenintervention
  • Kommunikationsmittel und -techniken
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Konfliktmanagement Recht (Allgemeines Arbeitsrecht, Mitbestimmungsrecht, Rettungsdienstrecht)
  • Dienstplangestaltung
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen, Betriebl. Finanz- und Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung
  • Betriebliche Organisation und Unternehmensführung


Teilnahmevorraussetzungen

abgeschlossene Berufsausbildung als Rettungssanitäter/in, Krankenschwester/-pfleger oder im kaufm. Bereich (oder Hochschulreife) und mind. 2 Jahre Berufserfahrung bzw. 6 jahre einschlägige Berufserfahrung


Prüfungsvorraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung


Lehrmaterialien

23 Lehrbriefe. 24 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 8-12 Stunden


Begleitunterricht

7 zwei- bzw.dreitägige Seminare (insges. 18 Tage)


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen