Laborexperte/Laborexpertin ...

Laborexperte/Laborexpertin für Chromatographie

Fernhochschule NOVIA Chromatographie- und Messverfahren

50%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieser Fernunterricht wird an der Fernhochschule NOVIA Chromatographie- und Messverfahren angeboten.

Der Studiengang Laborexperte/Laborexpertin für Chromatographie wird angeboten von NOVIA Chromatographie- und Messverfahren und hat folgendes Lehrgangsziel: Vermittlung von vertieften Methoden- und Verfahrenskenntissen der Chromatographie insbesondere der Gaschromatographie (GS) und der High Performance Liquid Chromatografy (HPLC).


Abschluss

institutsinterne Prüfung
Institutsinterner Abschluss


Dauer

4 Monate


Kosten

Gesamt: 3629 €
Lehrgangskosten: 3629 €


Zeitaufwand

8 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 42 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 172 Stunden


Lehrgangsziel

Vermittlung von vertieften Methoden- und Verfahrenskenntissen der Chromatographie insbesondere der Gaschromatographie (GS) und der High Performance Liquid Chromatografy (HPLC)


Lehrinhalte

  • Grundlagen der Chromatographie
  • analytische Statistik
  • MS (Massenspektronomie) und NMR (Nuclear Magnetic Resonance) als Detektionsmethoden
  • zur Wahl als 2- bzw. 1-tägiges Präsenzseminar: Aufbaumodul HPLC (High Performance Liquid Chromatography) und/oder GC (Gaschromatographie) sowie Ergänzungsmodul LC/MS (Liquid Chromatography
  • und/oder GC/MS (Gaschromatographie / Massenspektrometrie-Kopplung)


Teilnahmevorraussetzungen

abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in oder Techniker/in und einschlägige Berufspraxis; Tätigkeit in einem Routinelabor techn. Voraussetzung: Internet-Zugang


Prüfungsvorraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung und Teilnahme an Seminaren


Lehrmaterialien

5 Module (3 Lehrbriefe, Seminarunterlagen). 4 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 6 - 10 Stunden


Begleitunterricht

ein oder zwei je 2-tägige Seminar (Aufbaumodul) und ein oder zwei 1-tägige/s Seminare (Ergänzungsmodul) in Ulm; insgesamt 6 Tage (42 Stunden)


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen