Erziehen Aufgabe - Chance -...

Erziehen Aufgabe - Chance - Beruf

Fernhochschule Katholische Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz

49%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieser Fernunterricht wird an der Fernhochschule Katholische Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz angeboten.

Der Studiengang Erziehen Aufgabe - Chance - Beruf wird angeboten von Katholische Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz und hat folgendes Lehrgangsziel: Vorbereitung auf die 1. Teilprüfung als Erzieher/in (Nichtschüler/innen-Prüfung) mit Fachrichtung Sozialpädagogik in den Ländern Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen.


Abschluss

Erste Teilprüfung als Erzieher/in mit Fachrichtung Sozialpädagogik


Dauer

24 Monate


Kosten

Gesamt: 4583 €
Lehrgangskosten: 4560 €


Zeitaufwand

20 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 200 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 1824 Stunden


Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die 1. Teilprüfung als Erzieher/in (Nichtschüler/innen-Prüfung) mit Fachrichtung Sozialpädagogik in den Ländern Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen


Lehrinhalte

  • RP: professionelle Haltung in Berufsausbildung entwickeln
  • Kommunikation, Lern- und Arbeitstechnik
  • Berufsbezogene Kommunikation in einer Fremdsprache
  • Erziehungs- u. Bildungsauftrag im gesellschaftspolit. Kontext umsetzen
  • Entwicklungsprozesse beobachten, reflektieren u. dokumentieren
  • Ganzheitliche Entwicklung in den Bereichen Gesundheit und Bewegung fördern u. lebebenspraktische Tätigkeiten anleiten
  • Bildungsprozesse anregen u. unterstützen
  • Persönlichkeitsentwicklung durch ästhetische Erziehung, kreatives Gestalten, Musik u. Rhytmik fördern
  • Prozesse


Teilnahmevorraussetzungen

Mindestalter 25 Jahre; weiteres siehe entsprechende Landesverordnung von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen


Prüfungsvorraussetzungen

Näheres beim Institut erfragen; im einzelnen siehe entsprechende Landesverordnungen


Lehrmaterialien

13 Lernmodule (RP) bzw. 22 Lerneinheiten (NRW). 24 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 17,52 Stunden


Begleitunterricht

12 Präsenzwochenenden, ein 10-tägiges Prüfungsvorbereitungsseminar (je Land), Praktika, Hospitationen/Exkursionen, Lern- und Arbeitsgruppentreffen


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen