Top-Institut
Geprüfte/r Tourismusfachwir...

Geprüfte/r Tourismusfachwirt/in (IHK)

Fernhochschule IST-Studieninstitut

49%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieses Fernstudium wird an der Fernhochschule IST-Studieninstitut angeboten.

Der Studiengang Geprüfte/r Tourismusfachwirt/in (IHK) wird angeboten von IST-Studieninstitut und hat folgendes Lehrgangsziel: Vorbereitung auf die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfter Tourismusfachwirt/ Geprüfte Tourismusfachwirtin vor einer IHK.


Abschluss

Fortbildungsprüfung der Industrie- und Handelskammer (IHK) gemäß VO vom 09.02.2012
IHK


Dauer

18 Monate


Kosten

Gesamt: 3024 €
Lehrgangskosten: 3024 €


Zeitaufwand

10 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 50 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 774 Stunden


Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfter Tourismusfachwirt/ Geprüfte Tourismusfachwirtin vor einer IHK


Lehrinhalte

  • Unternehmensführung und -entwicklung
  • Betriebswirtschaftliche Bewertung und Steuerung von Geschäftsprozessen
  • Personalführung und -entwicklung
  • Gestaltung des Marketingprozesses
  • Qualitäts- und Projektmanagement
  • Leistungserstellung im Tourismus


Teilnahmevorraussetzungen

Schulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung oder (Fach-)Hochschulreife, PC mit Internetzugang, mind. Windows 95 inkl. Office-Paket, Adobe Acrobat Reader und WinZip, Soundkarte und Headset


Prüfungsvorraussetzungen

mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen Ausbildungsberuf der Tourismuswirtschaft und mind. 1jährige Berufspraxis oder Abschlussprüfung in einem anderen kaufm. oder verwalt. Ausbildungsberuf und mind. 2jährige Berufspraxis oder Abschlussprüfung anderer Ausbildungsberuf und mind. 3jährig. Berufspraxis oder mind. 5jährige Berufspraxis


Lehrmaterialien

21 Lehrbriefe,. 18 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden


Begleitunterricht

5 Tage Präsenzunterricht


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen