ICA Prozessmanager

ICA Prozessmanager

Fernhochschule Institute of Culinary Art Academy

49%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieser Fernunterricht wird an der Fernhochschule Institute of Culinary Art Academy angeboten.

Der Studiengang ICA Prozessmanager wird angeboten von Institute of Culinary Art Academy und hat folgendes Lehrgangsziel: Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten um Entscheidungen in verschiedenen Verantwortungsbereichen der Foodservice-Branche vorzubereiten, zu treffen und nachzuvollziehen.


Abschluss

institutsinterne Prüfung
Institutsinterner Abschluss


Dauer

4 Monate


Kosten

Gesamt: 1166 €
Lehrgangskosten: 1166 €


Zeitaufwand

8 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 20 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 128 Stunden


Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten um Entscheidungen in verschiedenen Verantwortungsbereichen der Foodservice-Branche vorzubereiten, zu treffen und nachzuvollziehen


Lehrinhalte

  • Wertschöpfungsmanagement: u.a. Einführung in das Wertschöpfungsmanagement, Supply-Chain-Management, Marketing, Kosten- und Budgetrechnung
  • Beschaffungsmanagement
  • Kochkunst und Gerätemanagement
  • Workflow-Management in Küche und Ausgabe
  • Grundlagen zu Convenienceprodukten
  • Einsatz, Bewertung und Management von Convenienceprodukten
  • Hygiene, Spül- und Reinigungstechnik
  • Verständnis von Getränkekonzepten und Grundlagen zu Kaltgetränken
  • Grundlagen zu Heißgetränken und Management von Getränkekonzepten
  • Shop-Management
  • Systemgastronomie


Teilnahmevorraussetzungen

Berufsausbildung im Gastronomiebereich oder mind. 3-jährige einschlägige Berufserfahrung - Internet-Zugang


Prüfungsvorraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung


Lehrmaterialien

2 Module (1 Grundmodul und ein Fachmodul in der Auswahl von 9 Vertiefungsschwerpunkten). 4 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 8 Stunden


Begleitunterricht

Je ein Online Seminar zu Modul I und II, ein Präsenzseminar zu Modul II mit Vertiefungsschwerpunkt (insgesamt 3 Tage)


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen