Energieberater/in TU Darmst...

Energieberater/in TU Darmstadt für "Wohngebäude im Bestand"

Fernhochschule ina Planungsgesellschaft

49%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieser Fernunterricht wird an der Fernhochschule ina Planungsgesellschaft angeboten.

Der Studiengang Energieberater/in TU Darmstadt für "Wohngebäude im Bestand" wird angeboten von ina Planungsgesellschaft und hat folgendes Lehrgangsziel: Vermittlung von Kenntnissen zur Energiesparberatung gemäß der Anforderungen laut Energiesparverordnung EnEv 2014, Förderrichtlinien Vor-Ort-Beratung (BAFA) vom 11.06.12 und Kriterienkatalog der Deutschen Energie-Agentur (dena) vom 18.01.12.


Abschluss

institutsinterne Prüfung; Zertifikat zum "Energieberater TU Darmstadt" wird ausgestellt vom Kooperationspartner TU Darmstadt, Fachbereich Architektur
Institutsinterner Abschluss


Dauer

5 Monate


Kosten

Gesamt: 2368 €
Lehrgangskosten: 2368 €


Zeitaufwand

8 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 0 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 173 Stunden


Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen zur Energiesparberatung gemäß der Anforderungen laut Energiesparverordnung EnEv 2014, Förderrichtlinien Vor-Ort-Beratung (BAFA) vom 11.06.12 und Kriterienkatalog der Deutschen Energie-Agentur (dena) vom 18.01.12


Lehrinhalte

gegliedert in Basiswissen, Grundlagen und Vertiefung (je nach Vorbildung): u. a. Rechtsgrundlagen und Normen, Energiebilanzen nach DIN 4701-6/DIN4108-10 und DIN 18599, Gebäudeenergiestandards, Gebäudetypologien, Wärmeschutz, Feuchteschutz, Schallschutz, Ökobilanzen, Wärmebrücken, Luftdichtheit, Sonnenenergie, Lüftungskonzepte und -anlagen, Energieverbrauch und Heizlast, Strom und Elektrogeräte, Energieausweis (Bedarf vs. Verbrauch), Durchführung von Energieberatungen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Marketing, Existenzg


Teilnahmevorraussetzungen

FH oder Universitätsstudium in Architektur, Hochbau, Bauingenieurwesen oder div anderen techn. oder naturwissenschaftlichen Fachrichtungen bzw. Handwerker und Techniker techn. Voraussetzung: Internet-Zugang


Prüfungsvorraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung


Lehrmaterialien

42 Module (insgesamt), die online zur Verfügung gestellt werden; durchschnittliche Dauer (je nach Vorbildung und Auswahl). 5 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 8 Stunden


Begleitunterricht

ist nicht vorgesehen; kann aber im Rahmen der universitären Lehre des Fachbereichs besucht werden