Staatlich geprüfte/r Techni...

Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik, Schwerpunkt Energie- und Automatisierungstechnik

Fernhochschule ILS - Institut für Lernsysteme

50%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieser Fernunterricht wird an der Fernhochschule ILS - Institut für Lernsysteme angeboten.

Der Studiengang Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik, Schwerpunkt Energie- und Automatisierungstechnik wird angeboten von ILS - Institut für Lernsysteme und hat folgendes Lehrgangsziel: Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik mit Schwerpunkt Energie- und Automatisierungstechnik gemäß FSO-Sachsen vom 02.12.09 und Lehrplan für die Fachschulen Technik, Fachrichtung Elektrotechnik vom August 09.


Abschluss

Staatliche Technikerprüfung an einer Fachschule für Technik in Sachsen
Staatsprüfung


Dauer

42 Monate


Kosten

Gesamt: 5838 €
Lehrgangskosten: 5838 €


Zeitaufwand

15 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 228 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 2709 Stunden


Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik mit Schwerpunkt Energie- und Automatisierungstechnik gemäß FSO-Sachsen vom 02.12.09 und Lehrplan für die Fachschulen Technik, Fachrichtung Elektrotechnik vom August 09


Lehrinhalte

  • Berufsübergreifender Bereich: Deutsch, Englisch, Mathematik, Wirtschafts- und Sozialpolitik Berufsbezogener Bereich: Elektrotechnische Schaltungen analysieren und berechnen
  • elektrische und nichtelektrische Größen erfassen und analysieren
  • elektrotechnische Teilsysteme rechnergestützt entwerfen
  • elektronische Schaltungen und Baugruppen konzipieren
  • Eigenschaften von Übertragungssystemen analysieren und bewerten
  • Erzeugeranlagen, Versorgungsnetze und Verteilungsanlagen konzipieren und instand halten
  • elektrische Maschinen und Antriebe sowie deren Ansteuerun


Teilnahmevorraussetzungen

Berufsschulabschluss und fachlich geeignete Berufsausbildung oder Berufsschulabschluss und fachlich geeignete Berufspraxis von 3,5 Jahren; techn. Voraussetzungen: Internet-Zugang


Prüfungsvorraussetzungen

Berufsschulabschluss und fachlich geeignete Berufsausbildung mit entspr. Berufspraxis von 5 Jahren (incl. Ausbildungszeit) oder fachlich geeignete Berufspraxis von 7 Jahren; im Einzelnen siehe § 5 der Verordnung des Sächs. Staatsministeriums Kultus u Sport u des Staatsministeriums Umwelt u Landwirtschaft über die Fachschule im Freistaat Sachsen


Lehrmaterialien

150 Lehrbriefe (ca.), Tabellenbuch, Gesetzestexte,Audio- und Video-CDs, Software: u. a. CAD. 42 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 15 Stunden


Begleitunterricht

1-wöchiges Seminar in Hamburg, drei 2-wöchige Fachseminare in Dresden


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen