Immobilienfachwirt/in (gtw)...

Immobilienfachwirt/in (gtw) und Vorbereitung zum/zur Geprüfte/r Immobilienfachwirt/in (IHK)

Fernhochschule gtw Weiterbildung GmbH

52%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieses Fernstudium wird an der Fernhochschule gtw Weiterbildung GmbH angeboten.

Dieser Lehrgang ist konzipiert als Aufstiegsfortbildung für Immobilienkaufleute

Nähere Informationen zu diesem Lehrgang findest Du unter folgendem Link.


Abschluss

Fortbildungsprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) gemäß Verordnung vom 25.01.08 oder institutsinterne Prüfung
Institutsinterner Abschluss


Dauer

16 Monate


Kosten

Gesamt: 3490 €
Lehrgangskosten: 3490 €


Zeitaufwand

10 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 160 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 690 Stunden


Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum/zur Gepr. Immobilienfachwirt/in gemäß Verordnung vom 25.01.2008 oder Vorbereitung auf die institutsinterne Prüfung zum/zur Immobilienfachwirt/in (gtw)


Lehrinhalte

Rahmenbedingungen der Immobilienwirtschaft; Unternehmenssteuerung und Kontrolle; Personal, Arbeitsorganisation und Qualifizierung; Immobilienbewirtschaftung; Bauprojektmanagement; Marktorientierung und Vertrieb, Maklertätigkeit; Präsentation und optische Rhetorik


Teilnahmevorraussetzungen

Berufsausbildung und/oder Berufspraxis im käufmännischen oder verwaltenden Bereich techn. Voraussetzung: Internet-Zugang


Prüfungsvorraussetzungen

für IHK-Prüfung: 3-jährige Berufsausbildung in der Immobilienwirtschaft und mind. 1-Jahr Berufspraxis oder gleichwertige Nachweise von berufl. Handlungsfähigket, siehe im Einzelnen § 2 der VO für gtw-Prüfung: kaufmännische Vorbildung und Berufserfahrung in der Immobilienbranche


Lehrmaterialien

24 Lehrbriefe, 1 Fallstudienheft, CD-ROM mit Lernvideos. 16 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden


Begleitunterricht

ein 8-tägiges Prüfungsvorbereitungsseminar in Hannover oder München, ein 1-tägiges Seminar (Trainingstag zur Vorbereitung auf mündl. Prüfung), zehn je 2-tägige Seminare (Fr/Sa); insgesamt 160 Std


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen