Fachausbildung zum/zur gepr...

Fachausbildung zum/zur geprüften Präventionspraktiker/in

Fernhochschule Gesundheit 2.0 Akademie für personalisierte Prävention

50%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieser Fernunterricht wird an der Fernhochschule Gesundheit 2.0 Akademie für personalisierte Prävention angeboten.

Der Studiengang Fachausbildung zum/zur geprüften Präventionspraktiker/in wird angeboten von Gesundheit 2.0 Akademie für personalisierte Prävention und hat folgendes Lehrgangsziel: Vermittlung von Fachkenntnissen aus dem Bereich der primären Gesundheitsprävention.

Nähere Informationen zu diesem Lehrgang findest Du unter folgendem Link.


Abschluss

institutsinterne Prüfung
Institutsinterner Abschluss


Dauer

10 Monate


Kosten

Gesamt: 1376 €
Lehrgangskosten: 1376 €


Zeitaufwand

8 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 25 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 300 Stunden


Lehrgangsziel

Vermittlung von Fachkenntnissen aus dem Bereich der primären Gesundheitsprävention


Lehrinhalte

Grundausbildung: 2 Basismodule (Prävention von Zivilisationskrankheiten und Prävention Burn-Out) und 3 Wahlmodule (Übersäuerung, Freie Radikale, Darmprobleme vorbeugen, Gesunde Kinder, Übergewicht, Stoffwechseltuning statt Doping, Krankheitsfaktor Alter, Vitalstoffe und Mikronährstoffe) Fachausbildung: 2 Startmodule (Vorsorge 2.0 und 7-Arten von Stress für den Stoffwechsel) und 6 Wahlmodule aus den Bereichen Biomedizin und Hilfe zur Selbsthilfe (u.a. Bluthochdruck und Herzkreislauferkrankungen, Immunsystem, Nervensystem, Diabetes,


Teilnahmevorraussetzungen

keine berufliche Vorerfahrung notwendig, bei einer verkürzten Teilnahme (ohne Grundausbildung) ist ein Nachweis über eine relevante Berufsausbildung notwendig technische Voraussetzungen: Computer mit Internetanschluss, Lautsprecher und Mikrophon oder Headset


Prüfungsvorraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung


Lehrmaterialien

13 Module mit Grundausbildung, 8 Module ohne Grundausbildung. 10 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 8 Stunden


Begleitunterricht

Monatliche, verpflichtende Online-Sprechstunden und ein Wochenendseminar