Staatlich geprüfte/-r Techn...

Staatlich geprüfte/-r Techniker/-in für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität

Fernhochschule Fernlehrinstitut Dr. Robert Eckert GmbH

48%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieses Fernstudium wird an der Fernhochschule Fernlehrinstitut Dr. Robert Eckert GmbH angeboten.

Der Studiengang Staatlich geprüfte/-r Techniker/-in für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität wird angeboten von Fernlehrinstitut Dr. Robert Eckert GmbH und hat folgendes Lehrgangsziel: Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Vorbereitung auf die Staatliche Technikerprüfung für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität auf Grundlage der Fachschulordnung des Landes Bayern.


Abschluss

Staatliche Technikerprüfung
Staatsprüfung


Dauer

36 Monate


Kosten

Gesamt: 7144 €
Lehrgangskosten: 6444 €


Zeitaufwand

13 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 600 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 2012 Stunden


Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Vorbereitung auf die Staatliche Technikerprüfung für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität auf Grundlage der Fachschulordnung des Landes Bayern


Lehrinhalte

  • Deutsch
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Physik
  • Informatik
  • Mathematik
  • Werkstoffkunde und Chemie
  • Konstruktion
  • Elektrotechnik
  • Fahrzeugtechnische Systeme
  • Elektronik
  • Betriebspsychologie
  • Maschinenelemente
  • BWL
  • Messtechnik
  • Englisch
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Projektarbeit
  • Fahrzeugtechnische Kommunikationssysteme
  • Hybrid- und Elektrofahrzeuge
  • Kraft- und Arbeitsmaschinen
  • Leichtbau in der Fahrzeugtechnik
  • Qualitäts- und Umweltsmanagement


Teilnahmevorraussetzungen

abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung und mind. 1-jährige Berufspraxis oder mind. 7-jährige einschlägige Berufspraxis techn. Voraussetzungen: Internet-Zugang


Prüfungsvorraussetzungen

entsprechen den Teilnahmevoraussetzungen


Lehrmaterialien

120 Lehrbriefe (ca.),CDs, Fachbücher. 36 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 13 Stunden


Begleitunterricht

sechs einwöchige Seminare und 30 Samstagseminare (ig. 600 Stunden)