Energieberater/-in für das ...

Energieberater/-in für das Bundesförderprogramm Vor-Ort-Beratung (BAFA) Modul: Beratung

Fernhochschule Fernlehrinstitut Dr. Robert Eckert GmbH

51%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieses Fernstudium wird an der Fernhochschule Fernlehrinstitut Dr. Robert Eckert GmbH angeboten.

Der Studiengang Energieberater/-in für das Bundesförderprogramm Vor-Ort-Beratung (BAFA) Modul: Beratung wird angeboten von Fernlehrinstitut Dr. Robert Eckert GmbH und hat folgendes Lehrgangsziel: Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten für die Befähigung zur Energieberatung gemäß Punkt 3.1.4 der Richtlinie über die Förderung der Energieberatung in Wohngebäuden vor Ort vom 11.06.12 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.


Abschluss

institutsinterne Prüfung
Institutsinterner Abschluss


Dauer

8 Monate


Kosten

Gesamt: 1496 €
Lehrgangskosten: 1496 €


Zeitaufwand

10 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 70,5 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 276,5 Stunden


Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten für die Befähigung zur Energieberatung gemäß Punkt 3.1.4 der Richtlinie über die Förderung der Energieberatung in Wohngebäuden vor Ort vom 11.06.12 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie


Lehrinhalte

  • Rechtliches: u. a. EnEV, Begrifflichkeiten der Beratung, EU-rechtliche und nationale Rechtsgrundlagen
  • Gebäudehülle in Neubau und Bestand: u. a. Wärmeschutz, Feuchteschutz, Schallschutz, Baustoffe, Baukonstruktion, Modernisierungsplanung, Energiekonzept
  • Anlagentechnik und erneurbare Energien in Neubau und Bestand: u. a. Heizungsanlagenplanung, Warmwasserbereitung, Lüftungsanlagen, Wärmerückgewinnung, Photovoltaik
  • Energieausweis, Modernisierungsempfehlungen, Wirtschaftlichkeit: u. a. Fördermöglichkeiten, geringinvestive Maßnahmen, Bedarfs- und Verbrauchsabgl


Teilnahmevorraussetzungen

Meister/innen, Techniker/innen oder andere Personen, die die persönlichen Voraussetzungen erfüllen gemäß o. g. Richtlinie Anlage 3 Abschnitt I; PC-Anwenderkenntnisse: Windows, Office-Paket; Internet-Zugang für die Teilnahme am Web Providing Center (WPC)


Prüfungsvorraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung und Teilnahme an den Seminaren


Lehrmaterialien

2 Lernmappen, Übungsdateien via WPC. 8 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden


Begleitunterricht

drei 1-tägige, ein 2-tägiges, zwei 3-tägige Seminare