Staatlich geprüfte/r Techni...

Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Fernhochschule Fernakademie für Erwachsenenbildung

48%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieses Fernstudium wird an der Fernhochschule Fernakademie für Erwachsenenbildung angeboten.

Der Studiengang Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik wird angeboten von Fernakademie für Erwachsenenbildung und hat folgendes Lehrgangsziel: Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Vorbereitung auf die Prüfung Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik nach Verordnung über die Fachschule im Freistaat Sachsen vom 02.12.09 in der rechtsbereinigten Fassung vom 01.08.2011.


Abschluss

Staatliche Technikerprüfung an der Fachschule für Technik in Glauchau gemäß Verordnung über die Fachschule im Freistaat Sachsen vom 01.08.2011
Staatsprüfung


Dauer

42 Monate


Kosten

Gesamt: 5796 €
Lehrgangskosten: 5796 €


Zeitaufwand

15 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 214,5 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 2709 Stunden


Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Vorbereitung auf die Prüfung Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik nach Verordnung über die Fachschule im Freistaat Sachsen vom 02.12.09 in der rechtsbereinigten Fassung vom 01.08.2011


Lehrinhalte

  • berufsübergreifender Bereich: Deutsch, Englisch, Mathematik, Wirtschafts- und Sozialpolitik berufsbezogener Bereich: bautechnische Vorgaben analysieren und bewerten
  • strömungsmechanische und thermodynamische Zusammenhänge bewerten und nutzen
  • SHK-Systeme rechnergestüzt entwerfen, konstruieren und dokumentieren
  • steuerungs- und regelungstechnische Komponenten auswählen und integrieren
  • rechtliche Aspekte der Unternehmensführung analysieren und gestalten
  • betriebliche Prozesse prüfen, bewerten und beeinflussen
  • raumlufttechnische Anlagen auswählen, planen, b


Teilnahmevorraussetzungen

abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung und Berufspraxis; techn. Voraussetzungen: PC und Internet-Zugang


Prüfungsvorraussetzungen

im Einzelnen siehe u. a. § 36 der o. g. Verordnung


Lehrmaterialien

170 Lehrbriefe (ca.), Fall- und Situationsaufgaben, Tabellenbuch, Gesetzestexte, CAD-Software, CD-Roms, Audio CDs, Lektüre. 42 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 15 Stunden


Begleitunterricht

ein 5-tägiges Grundlagenseminar in Hamburg, drei je 10-tägige Fachstufenseminare in Glauchau (insgesamt 286 Unterrichtsstunden)


Besonderheiten

  • Testphase möglich