Geprüfter Küchenmeister (IH...

Geprüfter Küchenmeister (IHK) / Geprüfte Küchenmeisterin (IHK)

Fernhochschule DGBB - Deutsche Gesellschaft für berufliche Bildung

51%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieser Fernunterricht wird an der Fernhochschule DGBB - Deutsche Gesellschaft für berufliche Bildung angeboten.

Der Studiengang Geprüfter Küchenmeister (IHK) / Geprüfte Küchenmeisterin (IHK) wird angeboten von DGBB - Deutsche Gesellschaft für berufliche Bildung und hat folgendes Lehrgangsziel: Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum/zur Gepr. Küchenmeister/in (IHK) gemäss Verordnung vom 05.08.2003 bzw. Dritte Verordnung zur Änderung von Fortbildungsverordnungen vom 23.07.2010 - ohne Vorbereitung auf Prüfungsteil "Berufs- und arbeitspädagogische Qualifikationen" (AdA).


Abschluss

Fortbildungsprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK); vorzugsweise der IHK Köln
IHK


Dauer

20 Monate


Kosten

Gesamt: 2780 €
Lehrgangskosten: 2780 €


Zeitaufwand

12 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 142 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 1032 Stunden


Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum/zur Gepr. Küchenmeister/in (IHK) gemäss Verordnung vom 05.08.2003 bzw. Dritte Verordnung zur Änderung von Fortbildungsverordnungen vom 23.07.2010 - ohne Vorbereitung auf Prüfungsteil "Berufs- und arbeitspädagogische Qualifikationen" (AdA)


Lehrinhalte

  • Wirtschaftsbezogene Qualifikationen: Volks- ud Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Recht und Steuern, Unternehmensführung Handlungsspezifische Qualifikationen: Mitarbeiterführung und -förderung
  • Betriebliche Abläufe
  • Produktbeschaffung und -pflege
  • Speisentechnologie und Ernährungswissenschaft
  • Gästeberatung und Produktvermarktung


Teilnahmevorraussetzungen

abgeschlossene Berufsausbildung mit anschliessender Berufserfahrung technische Voraussetzung: PC mit Internetzugang


Prüfungsvorraussetzungen

je Teilprüfung "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen", "Handlungsspezifische Qualifikationen" und "Praktische Prüfung" unterschiedlich; Nachweis über erfolgreiche Prüfung gemäß Ausbilder-Eignungsverordnung; im Einzelnen siehe § 2 der o. g. Verordnung


Lehrmaterialien

27 Lehrbriefe, 2 Begleithefte, 2 Fachbücher. 20 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 12 Stunden


Begleitunterricht

10 Seminare in Köln mit insgesamt 189 Unterrichtsstunden: zwei 1-tägige Einführungsseminare, vier 3- bis 4-tägige Qaulifizierungssemianre, drei 3-tägige Prüfungsvorbereitungsseminare mit Prüfungssimulation


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen