Geprüfter Diätkoch/geprüfte...

Geprüfter Diätkoch/geprüfte Diätköchin (IHK)

Fernhochschule DGBB - Deutsche Gesellschaft für berufliche Bildung

50%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieser Fernunterricht wird an der Fernhochschule DGBB - Deutsche Gesellschaft für berufliche Bildung angeboten.

Der Studiengang Geprüfter Diätkoch/geprüfte Diätköchin (IHK) wird angeboten von DGBB - Deutsche Gesellschaft für berufliche Bildung und hat folgendes Lehrgangsziel: Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Diätkoch/Diätköchin gemäß Besondere Rechtsvorschrift der Industrie- und Handelskammer Köln vom 11.12.2013 (in Kraft getreten am 17.01.14).


Abschluss

Fortbildungsprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) Köln
IHK


Dauer

14 Monate


Kosten

Gesamt: 2366 €
Lehrgangskosten: 2366 €


Zeitaufwand

1112 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 109 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 719 Stunden


Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Diätkoch/Diätköchin gemäß Besondere Rechtsvorschrift der Industrie- und Handelskammer Köln vom 11.12.2013 (in Kraft getreten am 17.01.14)


Lehrinhalte

  • Handlungsspezifische Qualifikationen: interdisziplinär arbeiten
  • Abläufe organisieren und Speisen zubereiten
  • nährstoffdefinierte Speisepläne erstellen
  • Ernährungsbildung und -erziehung unterstützen Fachpraktische Qualifikationen: u. a. Ausarbeiten eines Menüs und einer Materialanforderung, Beachten und Anwenden von Vorschriften und Gesetzen, wirtschaftlicher Einsatz von Material und Energie, Anwenden und Beherrschen von Arbeitstechniken, anwenden von Verfahren der Qualitätssicherung, Geschmack und Beschaffenheit von Speisen, Präsentieren und Erläutern von Sp


Teilnahmevorraussetzungen

einschlägige Berufsausbildung und Berufspraxis; techn. Voraussetzung: Internet-Zugang und Headset


Prüfungsvorraussetzungen

abgeschlossene Berufsausbildung als Koch/Köchin und mind. 1 Jahr Berufspraxis oder einschlägige Berufsausbildung und mind. 2 Jahre Berufspraxis oder mind. 5 Jahre einschlägige Berufspraxis; im Einzelnen siehe bitte § 2 der o. g. Rechtsvorschrift


Lehrmaterialien

12 Lehrbriefe, 4 Fallstudien. 14 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 11-12 Stunden


Begleitunterricht

fünf 1-tägige Seminare, ein 2-tägiges Seminar und ein 3-tägiges Seminar (insgesamt 100 Stunden) sowie sechs Webinare zu je 1 bzw. 2 Stunden (insgesamt 9 Stunden)


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen