Master of Arts Prävention u...

Master of Arts Prävention und Gesundheitsmanagement

Fernhochschule Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

49%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieses Fernstudium wird an der Fernhochschule Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement angeboten.

Der Studiengang Master of Arts Prävention und Gesundheitsmanagement wird angeboten von Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement und hat folgendes Lehrgangsziel: Prüfung zum Master of Arts (Prävention und Gesundheitsmanagement) an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement.


Abschluss

Master Prüfung zum Master of Arts (Prävention und Gesundheitsmanagement)
Master


Dauer

24 Monate


Kosten

Gesamt: 8880 €
Lehrgangskosten: 8880 €


Zeitaufwand

34 Stunden / Woche
Zeitumfang Lehrmaterial: 3500 Stunden


Lehrgangsziel

Prüfung zum Master of Arts (Prävention und Gesundheitsmanagement) an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement


Lehrinhalte

  • Pflichtmodule: Forschungsmethoden
  • Strategische Unternehmensführung
  • Qualitätsentwicklung und Evaluation in der Prävention und Gesundheitsförderung; Wahlmodule (zwei Studienschwerpunkte sind zu wählen): Sporternährung
  • Gewichtsmanagement
  • Finanzen und Controlling
  • Marketing und Vertrieb
  • Präventives Training
  • Rehabilitatives Training
  • Gesundheitsförderung im Kindes- und Jugendalter
  • Gesundheitsförderung im Alter
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement


Teilnahmevorraussetzungen

Nachweis über ein abgeschlossenes Bachelor- bzw. Diplom-Studium an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Privaten Berufsakademie oder ein vergleichbarer Studienabschluss


Prüfungsvorraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung


Lehrmaterialien

8 Lehrmodule. 24 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 34 Stunden


Begleitunterricht

34-36 Präsenztage, je nach Studienschwerpunkt, Näheres ist beim Institut zu erfragen


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen