Qualitätsbeauftragte/r (TÜV...

Qualitätsbeauftragte/r (TÜV), Qualitätsbeauftragte/r-Z (dent.kom) Schwerpunkt Zahnarztpraxis, dent.kom-Hygienebeauftragte/r

Fernhochschule dent.kom - Institut für dentale Kommunikation und Fernunterricht

50%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieser Fernunterricht wird an der Fernhochschule dent.kom - Institut für dentale Kommunikation und Fernunterricht angeboten.

Der Studiengang Qualitätsbeauftragte/r (TÜV), Qualitätsbeauftragte/r-Z (dent.kom) Schwerpunkt Zahnarztpraxis, dent.kom-Hygienebeauftragte/r wird angeboten von dent.kom - Institut für dentale Kommunikation und Fernunterricht und hat folgendes Lehrgangsziel: Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten um im Bereich Zahnarztpraxis das Qualitätsmanagement zu erarbeiten, pflegen und überwachen bzw. Vorbereitung auf die Prüfung zur/zum Qualitätsbeauftragte/r/n (TÜV)..


Abschluss

institutsinterne Prüfung sowie Prüfung beim TÜV Rheinland
Institutsinterner Abschluss


Dauer

7 Monate


Kosten

Gesamt: 1580 €
Lehrgangskosten: 1485 €


Zeitaufwand

10 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 81 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 301 Stunden


Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten um im Bereich Zahnarztpraxis das Qualitätsmanagement zu erarbeiten, pflegen und überwachen bzw. Vorbereitung auf die Prüfung zur/zum Qualitätsbeauftragte/r/n (TÜV).


Lehrinhalte

  • u.a. Grundlagen des Qualitätsmanagements
  • Einführung in ISO 9001:2015
  • Strategien zur Überzeugung des Teams
  • Präsentation und Moderation
  • Datenanalyse, Managementtools
  • Prozesse und Projekte
  • Produktrealisierung
  • Messung, Analyse, Verbesserung
  • Verantwortung der Leitung
  • Management von Ressourcen
  • Auditierung, Zertifizierung


Teilnahmevorraussetzungen

Ausbildung in einem medizinischen Beruf und mind. 1-jährige Tätigkeit in einer Arzt- oder Zahnarztpraxis oder mind. vierjähr. Tätigkeit in einer Arzt- oder Zahnarztpraxis; PC-Anwenderkenntnisse


Prüfungsvorraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung


Lehrmaterialien

16 Lehrbriefe. 7 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden


Begleitunterricht

drei 3-tägige Seminare


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen