Geprüfte/r Immobilienmanage...

Geprüfte/r Immobilienmanager/in (DAM) Certified Real Estate Manager (DAM)

Fernhochschule DAM - Deutsche Akademie für Management

50%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieses Fernstudium wird an der Fernhochschule DAM - Deutsche Akademie für Management angeboten.

Der Studiengang Geprüfte/r Immobilienmanager/in (DAM) Certified Real Estate Manager (DAM) wird angeboten von DAM - Deutsche Akademie für Management und hat folgendes Lehrgangsziel: Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Vorbereitung auf Aufgaben des Managements in/von Immobilienunternehmen, der Projektierung und/oder des Marketings von Gewerbe- oder Wohnimmobilien.


Abschluss

institutsinterne Prüfung
Institutsinterner Abschluss


Dauer

12 Monate


Kosten

Gesamt: 2000 €
Lehrgangskosten: 1800 €


Zeitaufwand

10 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 0 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 520 Stunden


Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Vorbereitung auf Aufgaben des Managements in/von Immobilienunternehmen, der Projektierung und/oder des Marketings von Gewerbe- oder Wohnimmobilien


Lehrinhalte

  • Immobilienrelevante betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Grundlagen des Managements zur Wahl (es müssen mind. 10 Module ausgewählt werden): Grundlagen der Volkswirtschaftslehre, Organisation, Grundlagen des Personalmanagements, Personalführung, Marketingmanagement, Online-Marketing, Grundzüge des Gewerbe-Immobilienbaus, Gestaltung von Gewerbeimmobilien, Verwertung von Gewerbeimmobilien, Grundzüge der Wohnungsbaupolitik, Gestaltung von Wohnimmobilien, Verwertung von Wohnimmobilien, Immobilienrelevante Rechtsgebiete, Grundlagen des Projektmanagements, Qualitätsmanagement


Teilnahmevorraussetzungen

Hochschulreife oder abgeschl. Berufsausbildung oder 5 Jahre Berufspraxis im Bereich Bau, Technik oder Wirtschaft, gute PC- und Internetkenntnisse, gute Deutschkenntnisse bei Nichtmuttersprachlern


Prüfungsvorraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung


Lehrmaterialien

24 Module maximal, (2 Pflichtmodule, mind 10 weitere Module zur Wahl). 12 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden


Begleitunterricht

ist nicht vorgesehen