Instrumentenflugberechtigun...

Instrumentenflugberechtigung (IR) / (A/H) nach den Regeln von EASA Part-FCL

Fernhochschule Cranfield Aviation Training School (Deutschland) GmbH

48%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieser Fernunterricht wird an der Fernhochschule Cranfield Aviation Training School (Deutschland) GmbH angeboten.

Der Studiengang Instrumentenflugberechtigung (IR) / (A/H) nach den Regeln von EASA Part-FCL wird angeboten von Cranfield Aviation Training School (Deutschland) GmbH und hat folgendes Lehrgangsziel: Vorbereitung auf die theoretische Prüfung zum Erwerb der Instrumentenberechtigung gemäß EASA Teil-FCL - Lernmaterialien sind in englischer Sprache.

Nähere Informationen zu diesem Lehrgang findest Du unter folgendem Link.


Abschluss

Prüfung vor dem Luftfahrt-Bundesamt (LBA)
Sonstiger Abschluss


Kosten

Gesamt: 1724 €
Lehrgangskosten: 1499 €


Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die theoretische Prüfung zum Erwerb der Instrumentenberechtigung gemäß EASA Teil-FCL - Lernmaterialien sind in englischer Sprache


Lehrinhalte

Human Performance (Menschliches Leistungsvermögen); Air Law (Luftrecht); IFR Communications (IFR Sprechfunkverkehr); Meteorology (Meteorologie); Flight Planning (Flugplanung und Überwachung); Instruments (Instrumentierung); Radio Navigation (Funknavigation)


Teilnahmevorraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre - Gültiges Tauglichkeitszeugnis Klasse 1 oder 2 - PPL mit Nachtflugberechtigung oder Berufspilotenlizenz nach ICAO - 50 Std. Überflugzeit als verantwortlicher Pilot - Kenntnisse der englischen Sprache inkl. Sprechfunkzeugnis (AZF); techn. Voraussetzung: Internet-Zugang


Prüfungsvorraussetzungen

siehe Teilnahmevoraussetzungen bzw. weitere Voraussetzungen beim Institut erfragen


Begleitunterricht

an 5 Tagen (insgesamt 30 Stunden) in Dortmund


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen