SPS-Technik SIMATIC S7

SPS-Technik SIMATIC S7

Fernhochschule Christiani Akademie - Weiterbildung Technik

50%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieses Fernstudium wird an der Fernhochschule Christiani Akademie - Weiterbildung Technik angeboten.

Der Studiengang SPS-Technik SIMATIC S7 wird angeboten von Christiani Akademie - Weiterbildung Technik und hat folgendes Lehrgangsziel: Vermittlung von Kenntnissen über die Technik der speicherprogrammierbaren Steuerung, zur Programmierung mit der Programmiersprache STEP 7 sowie zur Planung, Umsetzung und Überprüfung von SPS-Projekten.


Abschluss

keine Prüfung
Ohne Abschluss


Dauer

6 Monate


Kosten

Gesamt: 696 €
Lehrgangskosten: 696 €


Zeitaufwand

8 Stunden / Woche
Zeitumfang Lehrmaterial: 206 Stunden


Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen über die Technik der speicherprogrammierbaren Steuerung, zur Programmierung mit der Programmiersprache STEP 7 sowie zur Planung, Umsetzung und Überprüfung von SPS-Projekten


Lehrinhalte

  • Aufbau und Funktion von SPS-Technik
  • Installationsabläufe und Hardwarekonfiguration
  • Aufbau und Bedienung eines Automatisierungsgerätes SIMATIC S7-300
  • Programmdokumentation von STEP7
  • Begriffe und Zahlensysteme der Schaltalgebra
  • Programmierbefehle in den unterschiedlichen Darstellungsmöglichkeiten (KOP/FUP/AWL)
  • Datenbausteine, Funktionen und Funktionsbausteine in STEP7-Projekte einbinden durch "strukturierte Programmierung"
  • Standardfunktionsbausteine und Register in STEP7
  • Diagnose und Fehlersuche mit SIMATIC S7-300


Teilnahmevorraussetzungen

Kenntnisse einfacher Stromlaufpläne, Grundkenntnisse im Umgang mit Betriebssystem Windows, möglichst auch Grundkenntnisse in Steuerungs- und Automatisierungstechnik; technische Voraussetzung: PC mit Windows (für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Institut)


Prüfungsvorraussetzungen

entfällt


Lehrmaterialien

6 Lehrbriefe mit je einer CD-Rom, Programmiersoftware, Simulationssoftware. 6 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 8 Stunden


Begleitunterricht

ist nicht vorgesehen