Familienhelfer/-in für Alte...

Familienhelfer/-in für Altersverwirrte (FfA)

Fernhochschule Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis e. V.

50%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieser Fernunterricht wird an der Fernhochschule Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis e. V. angeboten.

Der Studiengang Familienhelfer/-in für Altersverwirrte (FfA) wird angeboten von Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis e. V. und hat folgendes Lehrgangsziel: Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeit zum Umgang mit demenziell erkrankten Menschen in der Häuslichkeit oder in Pflegeeinrichtungen..

Nähere Informationen zu diesem Lehrgang findest Du unter folgendem Link.


Abschluss

institutsinterne Prüfung
Institutsinterner Abschluss


Dauer

8 Monate


Kosten

Gesamt: 2450 €
Lehrgangskosten: 2450 €


Zeitaufwand

20 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 32 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 688 Stunden


Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeit zum Umgang mit demenziell erkrankten Menschen in der Häuslichkeit oder in Pflegeeinrichtungen.


Lehrinhalte

Umgang mit Demenzerkrankten und Angehörigenarbeit; Gerontopsychiatrie und Pflege; Grundlagen der Altenpflege, Pflegetechniken; Wohnraumgestaltung; Beschäftigungs- und Aktivierungsmaßnahmen; Ernährungslehre; Beeinträchtigungen bei der Nahrungsaufnahme; Anatomie und Krankheitslehre; Rechtliche Grundlagen (Pflegeversicherung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsrecht)


Teilnahmevorraussetzungen

Hauptschulabschluss oder vergleichbarer Bildungsabschluss


Prüfungsvorraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung und Teilnahme an den Seminaren sowie Nachweis eines Praktikums von 250 Stunden und eines Erste-Hilfe-Trainings


Lehrmaterialien

6 Lehrbriefe, Fachliteratur. 8 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 20 Stunden


Begleitunterricht

Zwei 2-tägige Seminare in Billigheim


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen