50%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieses Fernstudium wird an der Fernhochschule Bildungszentrum für Service und Dienstleistungen GmbH Geschäftsbereich Fernunterricht angeboten.

Der Studiengang Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft wird angeboten von Bildungszentrum für Service und Dienstleistungen GmbH Geschäftsbereich Fernunterricht und hat folgendes Lehrgangsziel: Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft gemäß "Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft" der IHK Cottbus vom 10.11.2005.


Abschluss

Fortbildungsprüfung vor der IHK Cottbus
IHK


Dauer

18 Monate


Kosten

Gesamt: 1350 €
Lehrgangskosten: 1350 €


Zeitaufwand

10 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 24 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 774 Stunden


Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft gemäß "Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft" der IHK Cottbus vom 10.11.2005


Lehrinhalte

  • Rechtskunde
  • Dienstkunde
  • Brandschutz und sonstige Notfallmaßnahmen
  • Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik
  • sicherheits- und serviceorientiertes Verhalten und Handeln: u. a. Situationsbeurteilung, Kommunikation, Kunden- und Serviceorientierung


Teilnahmevorraussetzungen

Tätigkeit bei privaten Sicherheitsdiensten oder im betrieblichen Werkschutz


Prüfungsvorraussetzungen

Mindestalter 24 Jahre, Teilnahme am Erste-Hilfe-Lehrgang, dessen Beendigung nicht länger als 24 Monate zurückliegt; abgeschlossene Ausbildung und mind. 2 Jahre Berufspraxis in der Sicherheitswirtschaft oder mind. 5 Jahre Berufspraxis davon mind. 3 Jahre in der Sicherheitswirtschaft


Lehrmaterialien

38 Lehrbriefe, Übungsaufgaben, Gesetzessammlung/Verordnungen; die Lehrbriefe können auch auf CD-ROM zur Verfügung gestellt werden. 18 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden


Begleitunterricht

ein dreitägiges Prüfungsvorbereitungsseminar