Weiterbildung zur Leitung i...

Weiterbildung zur Leitung in der ambulanten Pflege

Fernhochschule BfP Bildungsgesellschaft für Pflegeberufe im Sozial- und Gesundheitswesen mbH

48%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieses Fernstudium wird an der Fernhochschule BfP Bildungsgesellschaft für Pflegeberufe im Sozial- und Gesundheitswesen mbH angeboten.

Der Studiengang Weiterbildung zur Leitung in der ambulanten Pflege wird angeboten von BfP Bildungsgesellschaft für Pflegeberufe im Sozial- und Gesundheitswesen mbH und hat folgendes Lehrgangsziel: Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten für eine leitende Funktion im ambulanten Pflegedienst nach den Richtlinien des Deutschen Bildungsrates für Pflegeberufe.


Abschluss

institutsinterne Prüfung
Institutsinterner Abschluss


Dauer

12 Monate


Kosten

Gesamt: 2300 €


Zeitaufwand

10 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 40 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 413 Stunden


Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten für eine leitende Funktion im ambulanten Pflegedienst nach den Richtlinien des Deutschen Bildungsrates für Pflegeberufe


Lehrinhalte

  • Management Personalmanagement
  • Betriebsorganisation
  • Personalentwicklung/-beurteilung
  • Public Relations Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Pflegebuchführungsverordnung
  • Controlling
  • Rechtsgrundlagen für ambulante Pflegedienste
  • Sozialrecht
  • Arbeitsrecht Sozialwissenschaften Zeitmanagement/Streßbewältigung
  • Teamförderung
  • Gesundheits
  • und sozialpolitische Grundlagen
  • Moderieren/Präsentieren Pflegewissenschaft Pflegeorganisation
  • Pflegeberatung
  • Qualitätssicherung in der Pflege
  • Pflegewissen
  • Pflegemodelle
  • Pflegeverständnis


Teilnahmevorraussetzungen

Ausbildung als Altenpfleger, Krankenpfleger oder Kinderkrankenpfleger mit mindestens 2-jähriger Berufserfahrung, davon mindestens ein halbes Jahr in der ambulanten Pflege


Prüfungsvorraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung, Teilnahme an den Präsenzphasen sowie an dem Pflichtwochenende


Lehrmaterialien

4 Module, 2 Pflichtlektüren. 12 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden


Begleitunterricht

1 Einführungstag (8 UStd), 4 Präsenztage à 8 UStd, 1 Wochenendseminar (16 UStd)