Gepr. Fachwirt/-in im Gesun...

Gepr. Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

Fernhochschule Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH Fernlehrgänge

54%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieser Fernunterricht wird an der Fernhochschule Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH Fernlehrgänge angeboten.

Der Studiengang Gepr. Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) wird angeboten von Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH Fernlehrgänge und hat folgendes Lehrgangsziel: Vorbereitung auf die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfte/r Fachwirt/Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen vor einer Industrie- und Handelskammer.


Abschluss

Fortbildungsprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) gemäß Verordnung vom 21.07.2011
IHK


Dauer

18 Monate


Kosten

Gesamt: 2790 €
Lehrgangskosten: 2790 €


Zeitaufwand

9 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 114/81 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 619 Stunden


Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfte/r Fachwirt/Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen vor einer Industrie- und Handelskammer


Lehrinhalte

  • u. a. Planen, Organisieren, Steuern, Überwachen und Optimieren betrieblicher Prozesse
  • Führen und Entwickeln von Personal
  • Steuern von Qualitätsmanagementprozessen
  • Gestalten von Schnittstellen und Projekten
  • Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen
  • Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen
  • Vorbereitung von Finanz- und Investitionsplanung


Teilnahmevorraussetzungen

Ausbildung in einem sozialen, pädagogischen, pflegenden oder kaufmännischen Beruf mit entsprechender Berufspraxis oder eine 5-jährige Berufspraxis


Prüfungsvorraussetzungen

im Einzelnen siehe § 2 der o. g. Verordnung


Lehrmaterialien

36 Lehrbriefe. 18 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 9 Stunden


Begleitunterricht

19 Tage (jeweils samstags; ig 152 UStd) oder zwei einwöchige Seminare (ig 108 UStd)