Zusatzqualifikation für gep...

Zusatzqualifikation für geprüfte Bilanzbuchhalter/innen - Erstellen von Abschlüssen nach internationalen Standards (IHK)

Fernhochschule AKAD Kolleg

53%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieses Fernstudium wird an der Fernhochschule AKAD Kolleg angeboten.

Der Studiengang Zusatzqualifikation für geprüfte Bilanzbuchhalter/innen - Erstellen von Abschlüssen nach internationalen Standards (IHK) wird angeboten von AKAD Kolleg und hat folgendes Lehrgangsziel: Vorbereitung auf die IHK-Ergänzungsprüfung gemäß § 8 Zusatzqualifikation der Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Gepr. Bilanzbuchhalter/in vom 18.10.2007.


Abschluss

Ergänzungsprüfung vor der IHK Nordschwarzwald in Pforzheim
IHK


Dauer

5 Monate


Kosten

Gesamt: 875 €
Lehrgangskosten: 875 €


Zeitaufwand

8 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 22 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 172 Stunden


Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die IHK-Ergänzungsprüfung gemäß § 8 Zusatzqualifikation der Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Gepr. Bilanzbuchhalter/in vom 18.10.2007


Lehrinhalte

  • u. a. Grundlagen der Doppelten Buchführung
  • Ansatzvorschriften: Aktivierung und Passivierung
  • kapitalflussrechnung
  • Grundlagen der internationalen Rechnungslegung
  • Konzernabschlüsse nach internatinalem Recht
  • Bilanzierung der Aktiva und Passiva nach HGB, IFRS und US-GAAP
  • Lagebericht, Bestätigungsvermerke, Fallstudie


Teilnahmevorraussetzungen

Bilanzbuchhalter/in (IHK) bzw. Gepr. Bilanzbuchhalter/in (IHK) oder wirtschaftwissenschaftlicher Abschluss einer Hochschule techn. Voraussetzung: Internet-Zugang


Prüfungsvorraussetzungen

siehe Teilnahmevoraussetzungen; im Einzelnen siehe § 8 der entsprechenden Verordnung


Lehrmaterialien

8 Lehrbriefe, 3 Transferaufgaben. 5 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 8 Stunden


Begleitunterricht

ein 1-tägiges Seminar (6 Std.) und ein 2-tägiges Prüfungsvorbereitungsseminar (16 Std.)


Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen