Betriebswirt/in AFW

Betriebswirt/in AFW

Fernhochschule AFW - Wirtschaftsakademie Bad Harzburg

50%
Weiterempfehlung

Kannst Du diesen Studiengang weiterempfehlen? Ja Nein


Lehrgangsprofil

Dieses Fernstudium wird an der Fernhochschule AFW - Wirtschaftsakademie Bad Harzburg angeboten.

Der Studiengang Betriebswirt/in AFW wird angeboten von AFW - Wirtschaftsakademie Bad Harzburg und hat folgendes Lehrgangsziel: Vermittlung von betriebswirtschaftlichem Grundwissen und anwendungsbezogenem Fachwissen auf allen Gebieten der Betriebswirtschaftslehre im Hinblick auf eine leitende Tätigkeit im mittleren bis gehobenen Management.


Abschluss

institutsinterne Prüfung
Institutsinterner Abschluss


Dauer

24 Monate


Zeitaufwand

10 Stunden / Woche
Zeitumfang Begleitunterricht: 104 Stunden
Zeitumfang Lehrmaterial: 1040 Stunden


Lehrgangsziel

Vermittlung von betriebswirtschaftlichem Grundwissen und anwendungsbezogenem Fachwissen auf allen Gebieten der Betriebswirtschaftslehre im Hinblick auf eine leitende Tätigkeit im mittleren bis gehobenen Management


Lehrinhalte

Basislehrgang: Grundlagen der BWL, VWL; Einführung Marketing, Personalwesen; Finanzierung und Investition, Kosten- und Leistungsrechunung, betriebl. Rechnungswesen, allgem. Rechtsgrundlagen, Führung und Organisation, Unternehmensplanung, Selbstmanagement, Personalmanagement, Führung und Motivation, Controlling, strateg. und operatives Controlling, strateg. Marketing. Aufbaulehrgänge wahlweise in den Fachrichtungen Management, Personalmanagement, Marketing und Tourismus


Teilnahmevorraussetzungen

Hochschul- oder Fachhochschulabschluss oder eine mit Erfolg abgeschlossene Berufsausbildung mit anschl. 3-jähriger Berufspraxis


Prüfungsvorraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung


Lehrmaterialien

16 Lehrbriefe (Basislehrgang) und 8 Lehrbriefe zum Aufbaulehrgang der jeweiligen Fachrichtung sowie 3 Begleitbriefe mit Fallstudien und Modellunternehmen. 24 Monate Lehrgangsdauer, wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden


Begleitunterricht

Basislehrgang: eintägiges Orientierungsseminar, zwei 2-tägige Seminare, zwei 3-tägige Seminare (weitere fakultative Seminare); Aufbaulehrgang: ein 3-tägiges Fachseminar und ein 3-tägiges Prüfungsvorbereitungsseminar